Bildungs-Award «Prix alice»

LF14_Prix_alice_Flyer-800

Ausschreibung

Der SVEB verleiht im Rahmen des Lernfestivals 2014 die nationalen Bildungs-Awards «Prix alice». Die Awards zeichnen Menschen aus, welche trotz Hürden und Schwierigkeiten sich weiterbilden und deren Bildungswege andere zum Lernen motivieren können.

Die wenigsten Karrieren und Bildungswege werden systematisch geplant und führen Schritt für Schritt zu einem im Voraus bestimmten Ziel. Viel häufiger machen Erwachsene die Erfahrung, dass ihre persönliche und berufliche Entwicklung sich nicht geradlinig planen lässt, sondern, dass diese oft von Zufällen und Chancen abhängt.

Das Lernfestival möchte mit dem «Prix alice» Personen auszeichnen, deren Bildungswege auch Andere motivieren, sich aus- und/oder weiterzubilden.

Wer kann sich für den Prix alice bewerben?

Wir suchen lernende Menschen, die bereit sind, ihre Geschichte zu erzählen. Bewerben Sie sich, wenn Sie:

  • Ihr Ziel durch Weiterbildung oder höhere Berufsbildung erreicht haben
  • den beruflichen Wiedereinstieg oder Umstieg gewagt und geschafft haben
  • Ihren privaten Traum durch Lernen verwirklichen konnten
  • für Ihre Ziele Schwierigkeiten überwinden mussten (z.B. Sprachbarrieren, Geldmangel etc.)
  • stolz sind auf das, was Sie erreicht haben und zeigen möchten, dass sich Lernen lohnt
  • glauben, dass Ihre Geschichte ein Vorbild für andere sein kann.

Wenn Sie mindestens eine dieser Bedingungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Eingabeschluss: 20. Juni 2014

Preise

Die überzeugendsten Biografien werden mit Barpreisen bis zu 3’000 Franken ausgezeichnet. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Teilnahme-Zertifikat.

Alterskategorien:
20 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
ab 51 Jahren

Preisverleihung und Medienpräsenz

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden an der Eröffnungsveranstaltung des Lernfestivals vom 18. September 2014 in Bern geehrt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderschau «Höhere Berufsbildung und Weiterbildung macht Profis zu Experten» mitten in der SwissSkills Bern 2014 statt.

Die Preisverleihung ist öffentlich. Die Gewinner/innen erzählen während der Sonderschau persönlich über ihre Lernerlebnisse. Sie werden zudem über die Medien sowie auf Facebook einem breiten Publikum vorgestellt.

Jury

Persönlichkeiten aus Bildung, Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur

Dokumente

Prix alice Flyer
 Prix alice Formular
Prix alice Reglement

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Events

  • Keine Veranstaltungen